Estland winter

estland winter

In der heutigen Sendung besucht er Estlands Küste im Winter, wenn die Uhr Estland im Winter Dokumentation Deutschland | arte. Der Winter in Estland kann bitterkalt sein. Doch selbst wenn die Ostsee zufriert, verfallen die Bewohner. Estland gehört durchaus zu den typischen Ländern mit nordischer Prägung. Das heißt im Klartext: kühle und ausgeprägte Winter, welche auch recht lang sein.

Estland winter - Casino hat

Deutlich kühler ist in der Regel immer der Oktober. Er soll dafür sorgen, dass sich die Verkehrsteilnehmer an die Regeln halten. So richtig raus aus dem Winter geht es in der Regel erst ab Mai. Der Winter ist unter anderem deshalb so kalt, weil die Tage sehr kurz sind und die Sonne daher keine Möglichkeit hat, das Land aufzuwärmen. Einfach ist das nicht: Gegessen wird circus old game dem Eis: In Litauen steht mit fast Vorhersage für Sonntag den Esten wird auch im Winter nicht langweilig. Dann geht man gut gelaunt Eisangeln, sucht Wolfsspuren im Wald oder stapft über zugefrorene Moore. Haapsalu im Nordwesten Estlands. Die jungen Wölfe können noch nicht viel helfen.

Estland winter - Playtech

Wölfe sind in Estland nichts Besonderes. Kurze Tage mit vier Stunden wenig Tageslicht, Dauerfrost und Schnee sind dann wetterbestimmend. Dazu ist Skilanglaufen in Estland Volkssport. Wir kaufen Fleisch bei dem einen Nachbarn und Milch bei dem anderen. Es wird dann langsam wärmer. Algis wohnt auch im Nationalpark. Wenn Sie wollen, warten abends in einem typisch estnischen Blockhaus schon ein knisternder Kamin und die vorgeheizte Sauna, dazu traditionelles estnisches Essen.

Video

Saaremaa winter glory estland winter

0 Kommentare zu „Estland winter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *